Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lienz

Die Tiwag hat große Pläne

Tiwag schließt für Kraftwerk Tauernbach Optionsverträge mit Grundbesitzern in Matrei ab. Sie will auch E-Mobilität mit neuen Ladestationen forcieren.

Elisabeth Blanik und Tiwag-Vorstandsvorsitzender Erich Entstrasser freuen sich über die E-Tankstelle © Hartweger
 

Zwar waren die Kraftwerkspläne der Tiroler Wasserkraft AG (Tiwag) in Osttirol nicht Grund für die gestrige Pressekonferenz, trotzdem wurde über den Ist-Stand berichtet.

Kommentare (1)
Kommentieren
Wadlbeisser
0
1
Lesenswert?

Standorte

Im Stadtzentrum sind die Lademöglichkeiten schon sehr begrenzt.
Wäre doch schön wenns auf den großen Parkplätzen in Zentrumsnähe Ladestationen mit evt. gratis Parkmöglichkeit geben würde. (Flugs ist ja für die eigenen Autos reserviert)
Wenn die E-Tankstellen zentraler zugänglich sind kann man auch während der Ladezeit einen Stadtbummel machen.