OsttirolMichaela Außerdorfer ist neue Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft

Die Image- und Stylingberaterin vertritt künftig die Interessen von rund 800 Unternehmerinnen im Bezirk Lienz. Ihr Ziel ist, diese noch stärker zu vernetzen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Elisabeth Greiderer übergibt das Amt an Michaela Außerdorfer © WK LIENZ
 

Michaela Außerdorfer hat den Vorsitz von Frau in der Wirtschaft (FiW) in Lienz von Elisabeth Greiderer übernommen. Als neue Bezirksvorsitzende vertritt Außerdorfer die Interessen von rund 800 Unternehmerinnen. Die Image- und Stylingberaterin hat bereits seit 2003 im Vorstand und später als Stellvertreterin im Vorstand Erfahrungen bei FiW Lienz gesammelt: „Ich möchte mich ganz herzlich bei Elisabeth für die immer gute Zusammenarbeit bedanken und ich freue mich, mich jetzt als Bezirksvorsitzende für die Anliegen der Unternehmerinnen im Bezirk weiterhin einsetzen zu können.“

Elisabeth Greiderer, Fahrschulunternehmerin in Lienz, war seit 2003 an der Spitze von FiW. „Funktionärin zu sein, hat mir immer große Freude bereitet. Besonders die Vernetzung der Osttiroler Unternehmerinnen und zu sehen, wie die starken Frauen einander unterstützen“, freut sich die Unternehmerin.

Ausbau der Kinderbetreuung

"Ich bin überzeugt, dass die Anliegen der Osttiroler Unternehmerinnen bei Michaela in den besten Händen liegen“, freut sich Greiderer. Besonders bedanken möchte sie sich beim langjährigen Ausschuss mit Monika Maier (Blumen Maier), Claudia Waldner (Waldner Biotech GmbH) und Michaela Außerdorfer (Image Design) sowie FiW-Referentin Sarah Unterluggauer. Außerderdorfer möchte künftig die Vernetzung der Osttiroler Unternehmerinnen, den Austausch unter Frauen, die Unterstützung von Kleinunternehmen und den Ausbau der Kinderbetreuung weiter forcieren.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.