SpendenaktionNach Brand am Haidenhof: Kolpingsfamilie Lienz initiiert Spendenaktion

Vergangenen Donnerstag sind am Haidenhof vier Wohnungen abgebrannt. Die Bewohner haben alles verloren. Durch die Löschwasserschäden und den Brandgeruche bleibt nichts übrig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
14.10.2021 Lienz
Bei dem Gebäudebrand war nichts zu retten © Brunner Images
 

Es war gegen 22 Uhr als der Brand im Obergeschoß eines Reihenhauses am Haidenhof in Lienz ausbrach. Dieser setzte in der Folge den Dachboden in Vollbrand. Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindern. Vier Wohnungen wurden aber ein Raub der Flammen. Die Betroffenen müssen von Seife, Zahnbürste, sonstige Dinge des täglichen Lebens, nahezu alles neu besorgen. Derzeit sind sie zum Teil bei Bekannten untergebracht.

Kommentare (1)
Susanne82
0
0
Lesenswert?

Gute Idee

Auf das Spendenkonto hab ich schon gewartet, die Familien werden von mir auf alle Fälle unterstützt.
"Brennend" würde mich jedoch auch die Brandursache interessieren?