Nach Online-KaufBehörde beschlagnahmte Potenzmittel eines Osttirolers

110 Tabletten bestellte ein Osttiroler in Polen. Die Bestellung, für die es keine Einfuhrbescheinigung gab, ist beim Zollamt in Wien aufgeflogen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK
 

Wohl um seinem Liebesleben auf die Sprünge zu helfen, wollte sich ein Osttiroler mit starken Potenzmitteln eindecken. Er bestellte über das Internet 100 Stück Vidalista Professional und 10 Stück Vilitra. Vidalista Professional ist ein Arzneimittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und Impotenz bei Männern. Einige hundert Euro dürfte der Osttiroler für diese Potenzmittel hingelegt haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!