Die "Kleinen" im TourismusTiroler Privatvermieter tauschten sich aus

Vergangene Woche fand in Söll die Jahreshauptversammlung des Tiroler Privatvermieter Verbandes statt. Die über 200 Verbandsmitglieder zeigen die Stärken eines regionalen, nachhaltigen Tourismus auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
90 Privatvermieterinnen machten von ihrem Stimmrecht Gebrauch und entlasteten ihren Verbandsvorstand einstimmig. © Alpine Gastgeber Tirol/Hannes Dabernig
 

Beinahe ausgelassen war die Stimmung vergangenen Mittwoch beim Postwirt in Söll. "Natürlich waren wir in Pandemiezeiten online und telefonisch ständig in Kontakt mit unseren Verbandsmitgliedern, aber so ein persönliches Treffen ist einfach unersetzlich", meint Theresia Rainer, Obfrau der Tiroler Privatvermieter. Rund 90 Tiroler Verbandsmitglieder sind der Einladung gefolgt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!