Am Lienzer Hauptplatz Aus historischem Gebäude wurde modernes Apartmenthaus

Am unteren Teil des Hauptplatzes in Lienz entstand ein gehobenes Apartmenthaus. 47 Betten bieten einen Mix aus Neu und Alt inmitten des Stadtkerns. Im Parterre eröffnet bald eine Bäckerei. Sorgen bereitet noch die Parksituation.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
So sehen die neuen Apartments aus © KK/Modul2
 

In der prestigeträchtigen Adresse des Hauptplatz 1 wurde in den letzten Monaten fast unbemerkt gewerkelt. Das altehrwürdige Gebäude, das von außen unverändert blieb, unterlief in seinen Innenräumen einer Komplettsanierung und wurde in ein hochmodernes Apartmenthaus mit rund 50 Qualitätsbetten verwandelt. Auftraggeber ist das Ehepaar Ingrid und Gerhard Forkl, sie eine gebürtige Mölltalerin, er ein erfolgreicher Unternehmer aus der Sportartikelbranche, wohnhaft in Berlin. 1996 hat das Ehepaar das Gebäude mit langer Stadthistorie gekauft. Seitdem wurden die Wohn- und Geschäftsflächen vermietet. Erst vor wenigen Jahren reifte die Entscheidung, ein Apartmenthaus zu errichten, erklären sie.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.