TyrolSkills 2021Lehrlinge von Liebherr zeigten Spitzenleistungen

Sieben Lehrlinge von der Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH konnten beim Bewerb TyrolSkills 2021 überzeugen und in den beiden Kategorien gleich drei Podestplätze erreichen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Geschäftsführer Holger König, Ausbilder Alois Unterhuber, Ausbildungskoordinatorin Lisa Bernsteiner und Ausbildungsleiter Eduard Lackner gratulieren den sieben Lehrlingen zu ihrem Erfolg bei den TyrolSkills 2021 © KK/LIEBHERR
 

Was für Sportler der Wettkampf ist, sind für Tirols Lehrlinge die TyrolSkills. Die Wirtschaftskammer Tirol, Initiator und Veranstalter, beschreibt den Lehrlingswettbewerb sogar als "Aufwärmtraining" für den Berufsalltag. Auch 2021 fand der Wettbewerb der besten Auszubildenden Tirols wieder statt und forderte in über 40 Lehrberufen die jungen Fachkräfte aller namhaften Betriebe der Region heraus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.