Erfolgreicher Fahrzeugverkauf8100 Euro für Osttiroler Blaulichtorganisationen

Die gestifteten Fahrzeuge wurden erfolgreich verkauft. Erlös geht an Osttiroler Helfer in Notsituationen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vertreter der Blaulichtorganisationen: Meinhard Pargger (Wasserrettung), Herbert Oberhauser (Feuerwehr) Evelyn Klammer (Rotes Kreuz), Harald Draxl (Feuerwehr), Pete Ladstätter (Bergrettung), Andreas Stotter (Rotes Kreuz) mit Franz und Lukas Niedertscheider (ganz außen) vom gleichnamigen Autohaus © Florian Eder
 

Die Blaulichtorganisationen Osttirols dürfen sich freuen. Von einer edlen Gönnerin wurden zwei Motorroller, ein Moped und ein Gebrauchtwagen an die Blaulichtorganisationen übergeben. (Wir berichteten.) Nun wurden - bis auf einen Roller - alle Fahrzeuge verkauft, zu einem stolzen Verkaufserlös von 8100 Euro, der nun Helfern in Not zugutekommt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.