Sommergespräch OsttirolRobert Weichselbraun: "Wir bauen die modernste Kinder-Reha-Einrichtung Europas"

Robert Weichselbraun (52), Geschäftsführer des Rehabilitationszentrums Ederhof, über den Alltag, den geplanten Erweiterungsbau und die fehlende Anerkennung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Robert Weichselbraun, Geschäftsführer des Rehabilitationszentrums Ederhof in Iselsberg-Stronach © Kasupovic
 

Sie sind eigentlich gebürtiger Mölltaler. Was zog sie nach Osttirol?
Robert Weichselbraun: Ich bin in Rangersdorf geboren und verbrachte meine Jugend in Klagenfurt. Dort lernte ich meine Frau kennen die ihre Ausbildung ebenfalls in Klagenfurt machte und aus Stronach kommt. So kam ich nach Stronach beziehungsweise Osttirol.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!