AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hohe Tauern Osttiroler Pilotregion will klimafit werden

Zehn Tiroler Pilotgemeinden holen sich Experten, um Maßnahmen gegen die Auswirkungen des Klimawandels zu erarbeiten. Risiko- und Klimafolgeanalysen werden erstellt.

Pilotprojekt in den Hohe Tauern will Auswirkungen des Klimawandels entgegenwirken © KK/Hohe Tauern
 

Zehn Pilotgemeinden beziehungsweise Regionen haben in einem von der Tiroler Landesregierung mit 114.000 Euro unterstützten Projekt vorausschauende Anpassungsmaßnahmen zum Schutz des Lebens- und Wirtschaftsraums Tirol getroffen. In den Gemeinden Arzl im Pitztal, Brixlegg, Galtür, Gnadenwald, Innsbruck, Karrösten, der Erlebnisregion Ried, Prutz und Pfunds, der Sonnenregion Hohe Tauern (mit Matrei, Prägraten und Virgen), Stams und Wörgl wurden in den vergangenen Monaten umfassende Risiko- und Klimafolgeanalysen angefertigt sowie zahlreiche Anpassungsvorkehrungen erarbeitet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.