AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Osttirol, SüdtirolWeitere Wolfsfährten entdeckt?

Aus dem Puster- und Antholzertal tauchen entsprechende Infos auf.

Auch im angrenzenden Südtirol sollen Wolfsfährten entdeckt worden sein (Symbolfoto) © KK/PRIVAT
 

Dass in St. Jakob einer oder gar mehrere Wölfe unterwegs sind beziehungsweise waren, ist ziemlich sicher. Risse eines Hirschtieres und eines Rehes innerhalb weniger Tage, weisen darauf hin.

Martin Janovsky, der Experte für Beutegreifer des Landes Tirol, sprach zuletzt von einem konkreten Verdacht. DNA-Untersuchungen sollen diesen bestätigen. Nun erreichen uns auch Bilder aus Südtirol, auf denen Wolfsspuren ersichtlich sein könnten. So stammen Aufnahmen aus Obervintl im benachbarten Pustertal.

Dazu gibt es Hinweise aus dem Antholzertal, das direkt an das Defereggental angrenzet. Auch dort soll es frische Wolfsfährten geben. Und aus dem Defereggental ist jetzt sogar zu vernehmen, dass schon Ende Dezember in St. Veit Wolfsfährten gesichtet worden seien.

Kommentare (1)

Kommentieren
solder
4
1
Lesenswert?

der mensch ist die krone der schöpfung

wenn ein getier gefährlich wird, dann ist die jägerschaft am zug.

Antworten