RadsportRegenbogentrikots am Lienzer Hochstein

Der frischgebackene Radsport-Champion Peter Sagan eröffnete in Lienz den Alban-Lakata-Trail für alle begeisterten Mountainbiker. 2,2 Kilometer ist der Parcour lang.

RADSPORT: MEDIENTERMIN MIT PETER SAGAN
Alban Lakata und Peter Sagan am Start © (c) APA/EXPA/JOHANN GRODER (EXPA/JOHANN GRODER)
 

Am Sonntag sprintete Peter Sagan noch zu seinen dritten Rad-WM-Tittel hintereinander. Und der Slowake schrieb damit Radsportgeschichte. Ist der doch der bisher einzige, der einen lupenreinen WM-Hattrick hingelegt hat.

Dieser Erfolg hielt ihn aber nicht davon ab, zwei Tage später in Lienz den Alban-Lakata-Trail, einen Mountainbike-Parcours auf dem Hochstein zu eröffnen. Der Osttiroler Lakata holte sich ja auch den WM-Titel im Mountainbike, so waren gleich zwei Regenbogentrikots beim ersten "Abfahrtslauf" dabei.

Hofstädter
Start © Hofstädter

Die 2,2 Kilometer lange Strecke ist anspruchsvoll, hochmodern, bietet für erfahrene Profis aber auch für Amateur-Biker ein perfektes Terrain. Der Start befindet sich gleich in der Nähe der Hochstein-Mittelstation.

Video der Pressekonferenz in Lienz

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.