Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dölsach

Bewegte Bilder von einem „Hochbegabtem und Gescheitem“

Michael Hedwig stellt seine Kunstwerke im Tirolerhof aus. Richard Piock und der Dölsacher Bürgermeister Josef Mair sprachen bei der Vernissage. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. August zu sehen.

Josef Mair, Michael Hedwig und Richard Piock (von links) © Michael Egger
 

Zu der Vernissage der Ausstellung „Bilder“ lud der aus Osttirol stammende Künstler Michael Hedwig in den Tirolerhof nach Dölsach. Viele Kunstinteressierte sind gekommen, allen voran Chef-Vordenker Richard Piock, der über die Arbeiten Hedwigs und den Künstler selbst sprach. „Als Auslandsosttiroler ist er einer von diesen vielen künstlerisch hochbegabten Männern aus der Region, die befreit von der Enge des Raumes und der Engstirnigkeit seiner Bewohner Genie und Gehirn fliegen lassen können“, so Piock über den in Wien lebenden Hedwig.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

solder
2
0
Lesenswert?

seine ausstellung

wird auch von mir als engstirniger bewohner befreit sein. die räume des tirolerhofes sind mir auch zu eng.

FRBR
0
0
Lesenswert?

Verwechslung -

engstirnig stammt doch von Herrn Piock.

Als Bewohner Osttirols danke ich für das "(Un)geistige" Brandmal dieses Herrn.

edi1913
0
0
Lesenswert?

Du brauchst nur die Tricolore an Dein Haus hängen, dann macht er einen weiten Bogen... (war zumindest mal so, vielleicht ist er jetzt etwas weltoffener)

edi1913
0
0
Lesenswert?

Re: seine ausstellung

Du bist aber empfindlich!

bergbaron
0
2
Lesenswert?

Blinde führen Taube

Soso, ein "Hochbegabter" und ein Gscheiter"...

Den einen konnte ich finden, den anderen durch ein Ausschlussverfahren ausmachen- nur... was macht dann dieser Typ ganz links dann im Bild?