AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kötschach-Mauthen

60 Teilnehmer radelten für Sarah auf die Mauthner Alm

Das Radrennen über 10,3 Kilometer und 780 Höhenmeter vom Hauptplatz in Mauthen zur Enzianhütte war ein voller Erfolg. Der Erlös der Veranstaltung kommt Sarah Kurz für einen Therapieurlaub zugute.

Michael Kurz, Sarah Kurz, Ingo Ortner und Wolfgang Dabernig © KK/Privat
 

Rund 60 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, folgten der Einladung der beiden Para-Olympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig und radelten mit ihnen über 10,3 Kilometer und 780 Höhenmeter vom Hauptplatz des Bergsteigerdorfs Mauthen zur Enzianhütte auf die Mauthner Alm. Das Radeln für den guten Zweck war damit ein voller Erfolg.

Wolfgang Dabernig bedankt sich bei den "Hüttenwirtsleuten Helga und Rudi Klocker, allen Sach- und Geldspendern, die diese Veranstaltung zu dem gemacht haben, was wir uns erhofft haben: eine freundschaftliche Radveranstaltung in den heimischen Bergen mit einem guten Hintergedanken. Gemeinsam mit euch allen ist es uns gelungen, einen stattlichen Geldbetrag für den nächsten Therapieurlaub von Michis Schwester Sarah zu erradeln." Großer Dank gilt weiters Ingo Ortner und Familie für die Organisation der Veranstaltung, Luggi Unterluggauer für die Zeitnehmung und den Trainingspartnerinnen Sabrina Zankl und Martina Hohenwarter sowie allen Helfern. Die Veranstaltung soll kommendes Jahr wiederholt werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren