AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gailtal

Zwölf Autoren erinnern an ausgelöschte Namen von Nazi-Opfern

Mit ihrem neuen Buch, das am Samstag, 26. September, vorgestellt wird, rufen zwölf Autoren rund um Herausgeber Bernhard Gitschtaler 200 Gailtaler Opfer des Nationalsozialismus wieder in Erinnerung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bernhard Gitschtaler sorgt mit seinem Team dafür, dass Opfer des Nationalsozialismus nicht vergessen werden © KK/Privat
 

Weil er in seinen Predigten politisch gegen die Nazis Stellung bezog, wurde der Vorderberger Pfarrer Otto Schuster 1939 verhaftet, in eine Strafanstalt gesteckt und ab 1942 im Konzentrationslager Dachau für medizinische Experimente missbraucht, bis er am 25. August 1942 nach langer Qual in der Gaskammer ermordet wurde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

223b0c4d75a92af7b71fd92de2f67dde
0
2
Lesenswert?

🙈🙉🙊 ......in Kärnten immer noch sehr, sehr verbreitet!!

.

Antworten
168cc7f12df41d5d7201bb9e59cae71e
0
1
Lesenswert?

Nazi - Opfer

...gibt es eine zusätzliche geschlossene Veranstaltung für " anonyme " Ewiggestrige?
Hätte da Vorschläge, wem Sie eine Einladung schicken könnten....
Gordon Kelz

Antworten
223b0c4d75a92af7b71fd92de2f67dde
0
1
Lesenswert?

Warum werden Verfahren in Kärnten dauernd eingestellt, weiterdelegiert, schubladisiert, entsorgt ?????? Welche Seilschaften agieren? Wie ist sowas möglich??......

.und die LISTE ist lang.....lang....lang

Antworten