WorkshopsWie digitale Hilfsmittel zur Waldbewirtschaftung eingesetzt werden können

Die KLAR! Region Mölltal und Digital Innovation Hub INNOVATE bieten zwei Workshops an. Sie stehen im Zeichen digitaler Lösungen in der Waldbewirtschaftung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
AK-DigiArt - Fotolia ©  AK-DigiArt - Fotolia
 

Die Klimawandelanpassungsregion KLAR! der Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal veranstaltet gemeinsam mit der Digital Innovation Hub INNOVATE zwei Workshops. Vorgestellt werden digitale Hilfsmittel, welche als Erleichterung der Waldbewirtschaftung genutzt werden können.

In der Online-Konferenz am 21. Jänner um 19 Uhr werden die neuesten Trends vorgestellt. Die Themen reichen von Waldinventur, -beobachtung über das Käferbaum-Tracking bis hin zur Aufforstung mittels Drohnen. Der zweite Teil des Workshops widmet sich der praktischen Anwendung in den Wäldern. Er wird Anfang Mai im Oberen Mölltal stattfinden.

Infos

Details. Weitere Informationen zum Workshop können bei Melitta Fitzer unter 0676-444 45 30 oder auf der Website www.dih-innovate.at bezogen werden.
Kostenlos. Der Workshop ist gratis, eine Anmeldung via Einladungslink erforderlich.
Gewinnmöglichkeit. Für alle, die an beiden Veranstaltungen teilnehmen, winkt ein Stiehl LogBuch „Basis-Paket“ über zwölf Monate im Wert von 1000 Euro für drei Nutzer.
Expertenmeinungen. Im Workshop kommen Fachexperten zu Wort. Jens Dittrich (Stiehl) spricht über die App LogBuch, Janik Deutscher (Joanneum Research) über Waldmonitoring aus dem Weltall, Christoph Gollup (BOKU Institut für Waldwachstum) über Waldmonitoring mit Laserscans, Manfred Lexer (BOKU Institut für Waldbau) über die Anforderungen im Klimawandel, Ole Seidenberg (Skyseed) über Pflanzung mit Drohne, Kurt Wöls (Festmeter), Mario Sinn (Waldgenossenschaft Iseltal) und Michael Wagner (Drone Passion) über den Einsatz von Drohnen bei der Waldanalyse.

Holzbringung anno dazumal Foto © Archivbild

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!