Ex-BürgermeisterGerhard Pirih wird Betriebsleiter bei der Hasslacher Gruppe

Der ehemalige SPÖ-Bürgermeister von Spittal, Gerhard Pirih, kehrt zu seinem ehemaligen Arbeitgeber zurück. Er wird die Hasslacher Gruppe als Betriebsleiter der Eco Power GmbH unterstützen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gerhard Pirih, ehemaliger Bürgermeister von Spittal, wechselte in die Hasslacher Gruppe © HASSLACHER GRUPPE
 

"Nach sieben Jahre im Bürgermeister-Amt ist es Zeit für einen Richtungswechsel", sagt Gerhard Pirih, der viele Jahre Werkstätten- und Betriebsleiter in der Hasslacher Gruppe war, bevor er in die Spittaler Stadtpolitik wechselte. Diese Ära beendet der 52-Jährige nun und schlägt als Betriebsleiter für das Kraftwerk Eco Power GmbH am Standort der Hasslacher Gruppe in Preding ein neues Kapitel auf: "Ich bin mit 22 Jahren mit der Hasslacher Gruppe bis zu meinem Ausstieg mitgewachsen. Unglaublich, was sich da in den vergangenen Jahren getan hat. Der Betrieb beschäftigt nun 1800 Mitarbeiter an acht Standorten in vier Ländern. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe!" Die Eco Power hat sich auf Strom- und Wärmeproduktion aus erneuerbaren Energiequellen spezialisiert.

Kommentare (2)
vitriol74
1
2
Lesenswert?

In China

is ein Sack Reis umgefallen.

one2go
0
12
Lesenswert?

Vielleicht

hat ja dann der Köfer auch eine Chance auf einen Job?!