Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RadtrainerE-Bike-Kurs "Sicher unterwegs" für Senioren

Das Land Kärnten bietet gemeinsam mit dem Verein "Gerade" E-Bike-Workshops für Seniorinnen und Senioren an. Die Kurse dauern jeweils drei Stunden und werden von ausgebildeten Radtrainern durchgeführt.

In Oberkärnten werden wieder E-Bike-Kurse für Senioren angeboten. © KK/Verein Gerade
 

Elektrofahrräder werden auch bei Senioren immer beliebter. Das Fahren mit dem E-Bike wirkt zwar leicht, die Gefahren dürfen aber von älteren Personen nicht  unterschätzt werden. Fast sieben von zehn E-Bike-Fahrern sind über 50 Jahre alt und in Kärnten ist nach Erhebungen etwa ein Drittel der verunfallten Radfahrer älter als 65 Jahre. E-Bikes erfordern aufgrund ihres Gewichts, der höheren Geschwindigkeit und der rasanten Beschleunigung ein anderes Fahrverhalten als normale Fahrräder.

Training mit Trainer

Aus diesem Grund bietet das Land Kärnten gemeinsam mit dem Verein Gerade E-Bike-Kurse für Senioren an. In den dreistündigen Workshops erklären ausgebildete Radtrainer das richtige Bremsen, das Einschätzen der Geschwindigkeit und das Ausweichen mit dem schweren Fahrrad. Außerdem wird der Gleichgewichtssinn trainiert, theoretisches Wissen über die fahrtechnischen Unterschiede eines E-Bike zum normalen Fahrrad erklärt und die Verkehrsregeln aufgefrischt.

In Oberkärnten stehen folgende Termine zur Auswahl.

  • am 6. Mai in Spittal
  • am 7. Mai in Hermagor
  • am 7. Mai in Obervellach
  • am 14. Mai in Kötschach-Mauthen
  • am 20. Mai in Radenthein
  • am 4. Juni in Greifenburg

Die Workshops dauern jeweils von 14 bis 17 Uhr. Pro Kurs sind mindestens vier und maximal acht Personen vorgesehen, die Kosten betragen 24 Euro. Anmelden kann man sich direkt beim Verein Gerade unter Tel. 0676-635 82 74 oder unter Tel. 0699-17 07 57 51 sowie per Mail info@gerade.or.at

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.