Stiegenhausansicht

Am Freitag, dem 7. Oktober findet um 19 Uhr im Impuls-center in Seeboden die Eröffnung der Ausstellung unter dem Titel "Stiegenhausansicht - Von der Zeichnung bis zum Bild" statt. Der Künstler Ernst Gradischnig tastet sich vom Grafischen an ein Thema heran, die Farbe bleibt jedoch stets sein zentrales Ausdrucks- und Gestaltungsmittel. Seine Aquarelle und Ölbilder charakterisieren Zartheit, Poesie und Sensibilität. 

Die Ausstellung ist von Montag, dem 10. Oktober bis Donnerstag, dem 1. Dezember, jeweils montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zu sehen.

Weiters stellt der Künstler einige seiner Werke auch in der Rathausgalerie im Gemeindeamt Seeboden aus. Diese sind während der Dienstzeiten der Gemeindeverwaltung zu sehen.

Tiersegnung

Zum Fest des Hl. Franz von Assisi finden am Dienstag, dem 4. Oktober Tiersegnungen statt.

In Spittal segnet Stadtpfarrer Ernst Windbichler alle Tiere und ihre zweibeinigen Freunde um 16 Uhr auf der Pfarrwiese beim Pfarrkindergarten.

Auf dem Stierwiesl im Obermillstätter Ortszentrum findet die Segnung um 15 Uhr statt.

Kurs "Fit von Kopf bis Fuß"

Die Gesunde Gemeinde Kötschach veranstaltet eine Kursreihe unter dem Titel "KOFU - Fit von Kopf bis Fuß". Das Training mit Evelyn Mörtl besteht aus zehn Einheiten und startet am Dienstag, dem 4. Oktober von 18.30 bis 19.30 Uhr im Turnsaal der Volksschule Kötschach-Mauthen.

Die Kosten betragen 35 Euro, Anmeldungen sind unter Tel. 0660-981 15 51 möglich. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

Der Wald in Gefahr - wir in Gefahr!

Am Mittwoch, dem 5. Oktober hält Diplomforstwirtin und Forsthistorikerin Elisabeth Johann um 19.30 Uhr im Hotel Pacher in Obervellach einen Vortrag.

Thema sind die Borkenkäferprobleme in Oberkärnten und Osttirol mit historischen Bezügen zu früheren Epochen des Gold-, Silber- und Kupferbergbaues in unserer Region. Schon damals hatte man mit großflächiger Waldzerstörung und in Folge davon mit Erosions- und Hochwasserproblemen zu kämpfen.

Die Poesie der Weiblichkeit

Zu vier Workshop-Abenden im Frauenkreis unter dem Titel "Becken.glück - die Poesie der Weiblichkeit" lädt Ulrike Kofler in ihr Feldenkrais Atelier in der ehemaligen Volksschule in der Überführgasse 142 in Millstatt. Die vier Termine stehen unter dem Motto "Lebensfreude und Kreativität durch Bewegung" und beinhalten folgende Themen.

Erster Abend am Donnerstag, dem 6. Oktober "Zu Hause ankommen - Verankerung im Beckenraum", zweiter Abend am Donnerstag, dem 13. Okbober "Liebe fließen lassen - alte Erstarrung lösen", dritter Abend am Donnerstag, dem 20. Oktober "Geburt der neuen Weiblichkeit - Selbstwert & Selbstbestimmung" und vierter Abend am Donnerstag, dem 27. Okbober "Befreiung der Kreativität - Selbstausdruck & schöpferische Kraft", jeweils von 18 bis 19.30 Uhr.

Nähere Infos und Anmeldung unter Tel. 0699-19 67 51 24 oder unter ulrike.kofler@outlook.com 

Hände reichen - Horizonte erweitern

Die Mitglieder der Migrantinnenberatung Spittal laden am Freitag, dem 7. Oktober von 14 bis 17 Uhr in das Parkschlössl im Stadtpark zum Herbstfest unter dem Motto "Hände reichen - Horizonte erweitern".

Die Besucher erwartet ein internationales Buffet, Tanzauftritte mit Petra Isopp und Veronika Schell, eine Ausstellung mit Werken von Severin Krön, musikalische Umrahmung durch Chantal Krön und Christian Theuermann sowie ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und mehr.

Kinder fördern - nicht überfordern

Eine kostenlose Online-Veranstaltung zum Thema "Kinder fördern - nicht überfordern" findet am Freitag, dem 7. Oktober um 10 und um 20 Uhr statt. Die Elementarpädagogin Laura Steiner spricht über die Bedeutung des freien Spielens, die Freude und den Spaß beim Erforschen und Entdecken und vielem mehr.

Der Zugangslink ist unter "Familienfreitag online Kärnten" abrufbar.

Mölltaler Geschichtenfestival

Am Samstag, dem 8. Oktober werden um 19.30 Uhr im Kulturhaus in Flattach die vier besten Kurzgeschichten des 7. Mölltaler Geschichten Festivals präsentiert. Neben einer Lesung von Lydia Mischkulnig sorgen Schüler der Musikschule Mölltal und das Terzett Mundwerk für musikalische Unterhaltung.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.kleinezeitung.at/kultur/wohin