Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpittalWiener Designerinnen beleben für zwei Wochen leeres Geschäft

Katharina Amenitsch und Birgit Rampula verkaufen Mode im Pop-Up-Store auf dem Spittaler Hauptplatz.

Birgit Rampula und Katharina Amenitsch verkaufen Mode im Pop-Up-Store in Spittal © Gabriela Penic
 

Das ehemalige Geschäft von Foto Schober auf dem Hauptplatz in Spittal ist zumindest in den kommenden Tagen nicht mehr verwaist. Die in Kärnten geborene Modedesignerin Katharina Amenitsch (Kamen) und ihre Designkollegin Birgit Rampula (Amateur) verkaufen in ihrem Pop-Up-Store zeitlose Einzelstücke, die sich durch minimalistische Schnitte auszeichnen. Bei den Stoffen wird auf Naturfasern geachtet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.