AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ReißeckGrünes Licht vom Land für neues Alpen-Adria-Zentrum

Ein seit über 50 Jahren von Reißecker Bürgern gewünschtes Veranstaltungszentrum samt Nahversorger steht in den Startlöchern. Investiert werden rund 3,5 Millionen Euro.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Andreas Kleinfercher, Kurt Felicetti und Herbert Mandler auf dem Areal, das für das Alpen Adria Zentrum vorgesehen ist. © (c) WILLI PLESCHBERGER
 

Wie dringend in der Gemeinde Reißeck ein Veranstaltungssaal benötigt wird, zeigte der Andrang im „Bad-Stüberl“ anlässlich der Vorstellung des geplanten „Alpen Adria Centers“, das auch einen Nahversorger beherbergen wird. Laut Bürgermeister Kurt Felicetti ist ein Veranstaltungszentrum seit über 50 Jahren im Gespräch, der Realisierung ist man nun so nah wie nie zuvor: „Die Villacher Architekten Kurt Falle und Roland Omann gingen als Sieger des Architektenwettbewerbes hervor. Seitens des Landes Kärnten erhielten wir grünes Licht für die Umsetzung. Im Herbst soll der Spatenstich für das 3,5-Millionen-Euro-Projekt erfolgen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren