AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MölltalBildhauer Max Seibald öffnet sein Haus für die Kunst

Das „my space“ in Döllach, Gemeinde Großkirchheim, im Mölltal wird zur Galerie. Am Samstag wird die erste Ausstellung eröffnet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Max Seibald Wohnprojekt Schoener Wohnen Groszkirchheim
Der aus Großkirchheim stammende Bildhauer Max Seibald baute ein verfallenes Sattlereigebäude um und öffnet es nun für die Kunst © KLZ/Weichselbraun
 

Das Haus des Mölltaler Bildhauers Max Seibald sorgte in Großkirchheim aufgrund seiner unkonventionellen Bauweise für Diskussionsstoff. Mittlerweile haben sich die Wogen aber geglättet. Das von Cortenstahlplatten ummantelte ehemalige Sattlereihaus, das in Döllach neben einer denkmalgeschützten Zinkhütte steht, nennt sich „my space“ und wurde von Seibald mit dem Ziel umgesetzt, im Erdgeschoß einen Kunstraum zu schaffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren