AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HermagorRauschende Ballnacht für die Hochwasseropfer

Die Gailtaler feierten eine rauschende Ballnacht für einen guten Zweck. Der Reinerlös des Bauernballs, veranstaltet vom Bauernbund Hermagor, kommt den Opfern der Hochwasserkatastrophe zu Gute.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Bauernbund-Obmann Johann Mößler, Michaela Guggenberger, Landtagsabgeordnete Christina Patterer und Landesrat Martin Gruber genossen den Abend © Michaela Viertler
 

Der Bauernball in Hermagor stand ganz im Zeichen der Tracht. Nach musikalischem Auftakt des Frauenchores Vorderberg eröffnete Johann Lugger, Bezirksobmann des Bauernbunds Hermagor, den Ball: „Der gesamte Reinerlös kommt den Betroffenen der Unwetterkatastrophen in unserem Bezirk zu Gute.“ Für Unterhaltung sorgten Igor und seine Oberkrainer sowie die Band „3L“. Das Tanzbein geschwungen haben Landesrat Martin Gruber, Johann Mößler, Obmann des Kärntner Bauernbundes, die Landtagsabgeordneten Christina Patterer und Luca Burgstaller, Ballorganisator Andreas Pichler, Hausherr Bürgermeister Siegfried Ronacher, Vizebürgermeister Leopold Astner sowie die Bürgermeister Johann Lenzhofer, Ronny Rull und Dieter Mörtl.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.