AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GeschäftslebenAdeg Pleschberger in neuem Kleid

Kaufmann Gerhard Pleschberger lebt als Nahversorger im Liesertal und im Lungau seinen Traum.

Adeg-Familienbetrieb: Gerhard, Berndadette und Kevin Pleschberger © KK/VOGLER-ADEG
 

Seit 1978 ist er Kaufmann aus Leidenschaft: Gerhard Pleschberger hat die Veränderungen des Kaufmann-Berufs hautnah miterlebt. Damals hat der gebürtige Rennweger im Alter von 18 Jahren – und gleich nach seiner Lehrzeit – den Adeg-Markt von seiner Großmutter, die damals 90 Jahre alt war, übernommen. „Damit ging für mich ein Lebenstraum in Erfüllung“, sagt Pleschberger, der mit seiner Familie inzwischen vier Märkte erfolgreich betreibt.

Jener am Hauptplatz in Gmünd wurde nun einer Generalüberholung unterzogen, die Verkaufsfläche wurde auch erweitert. Auf 347 Quadratmeter werden neben dem Vollsortiment rund 200 regionale Produkte von 20 Erzeugern angeboten. Der Markt hat jetzt auch eine Naturecke, wo biologische und regionale Produkte im Fokus stehen und ein breites Sortiment, angefangen von Lebensmitteln bis hin zur Naturkosmetik, abdecken.

Gerhard Pleschberger, der auf die Unterstützung von Sohn Kevin und Gattin Bernadette zählen kann, hat anlässlich der Neueröffnung auch Adeg-Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima und Bürgermeister Josef Jury begrüßt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren