AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HeiligenblutBremse versagte: Motorradfahrer prallte in Steinmauer

Schwerer Motorradunfall Dienstagnachmittag auf der Großglockner Hochalpenstraße. 45-jähriger Norweger wurde verletzt.

Die Hochalpenstraße war 30 Minuten lang nur einspurig befahrbar © Grossglockner.at
 

Dienstag gegen 16.20 Uhr fuhr ein 45-jähriger Mann aus Norwegen mit seinem Motorrad auf der Großglockner Hochalpenstraße vom Hochtor in Richtung Heiligenblut. Beim Anbremsen der Kehre 23 in der Gemeinde Heiligenblut versagte plötzlich die Vorderbremse. Der Lenker fuhr mit blockiertem Hinterrad geradeaus in eine Steinmauer. Er wurde vom Motorrad geschleudert und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Der verletzte Lenker wurde von der Rettung nach der Erstversorgung bis Heiligenblut gebracht und von dort aus vom Rettungshubschrauber C 7 ins Bezirkskrankenhaus nach Lienz geflogen. Am Motorrad entstand schwerer Sachschaden.

Die Großglockner Hochalpenstraße war für etwa 30 Minuten nur einspurig befahrbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen