Seit Kurzem gibt es in Spittal Bodenmarkierungen, welche auf die Erweiterung des Radwegenetzes vom Westen in den Osten der Stadt hinweisen. Es sind weiße Piktogramme, die einen Radfahrer darstellen, und weiße Pfeile. Ein baulich getrennter Radweg ist nicht realisierbar, dafür aber Markierungen, welche Autofahrer darauf aufmerksam machen, dass es noch andere Verkehrsteilnehmer gibt. Die Kleine Zeitung bat drei Spittaler, die täglich mit dem Rad unterwegs sind, zur Testfahrt. Juristin Ingeborg Rupitsch, Dante Alighieri-Präsident Gert Thalhammer und der ehemalige Vizebürgermeister Bernd Sengseis, waren zur Probefahrt bereit.