FlattachE-Bike fuhr in Schülergruppe: Zwei Verletzte

Unfall Mittwochmittag in Kleindorf in Oberkärnten: Ein 74-Jähriger erfasste mit dem E-Bike eine Schülergruppe aus Wien. Der Lenker sowie eine Lehrerin wurden verletzt.

Der 74-jährige Lenker wurde ins Krankenhaus Spittal eingeliefert. Die Lehrerin klagte über Kopfschmerzen, nahm aber keine ärztliche Hilfe in Anspruch
Der 74-jährige Lenker wurde ins Krankenhaus Spittal eingeliefert. Die Lehrerin klagte über Kopfschmerzen, nahm aber keine ärztliche Hilfe in Anspruch © Kleine Zeitung/Fuchs
 

Am Mittwoch kam es gegen 12.20 Uhr in Kleindorf in der oberkärntner Gemeinde Flattach zu einem Unfall. Ein 74-jähriger Einheimischer fuhr mit einem E-Bike auf der Uferstraße in Kleindorf in Rtrichtung Westen, als er überraschend eine Schulgruppe von etwa 20 Personen wahrnahm. Er konnte sein Fahrrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß mit einer Lehrerin, einer 38-jährigen Frau aus Gerasdorf bei Wien, zusammen.

Der Lenker des Fahrrades stürzte und wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittal/Drau eingeliefert. Die Lehrerin verspürte Schmerzen im Kopfbereich, nahm jedoch keine ärztliche Hilfe in Anspruch.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen