SpittalDas sind die neuen Futsal-Landesmeisterinnen

Das Fritz Strobl-Schulzentrum feiert mit seinen jungen Fußballerinnen den Titel mit einem Torverhältnis von 20:0.

Die Mädchen vom Fritz Strobl-Schulzentrum in Spittal durften jubeln © KK/FSSZ
 

Grund zum Jubeln hatten die Fußball-Mädels des Fritz Strobl-Schulzentrums (FSSZ) Spittal: Beim Finale der Landesmeisterschaft im Futsal, einer Spielart des Fußballs, waren sie eine Klasse für sich. Mit sechs Siegen und einem Torverhältnis von 20:0 kürten sie sich überlegen zum Landesmeister! Im Finale gewannen die Spittalerinnen mit 2:0 gegen das BG Tanzenberg. Dritter wurde das BG Lerchenfeld vor dem BG/BRG Perau Villach. Mit den Mädchen mit freuten sich die Betreuer Barbara Strobl und Hermann Egger.

Insgesamt waren 14 Mannschaften in der Ballspielhalle in Villach-Lind dabei, aus Oberkärnten das BRG Spittal, die NMS Gmünd, die NMS Radenthein, die NMS Dellach und die NMS Obervellach.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.