OberkärntenEin Zwischenhoch sorgt für Sonne-Wolken-Mix

Restbewölkung sollte sich weitgehend auflösen, vorübergehend setzt sich Sonnenschein durch.

© (c) Henry Schmitt - Fotolia
 

Ein Tiefdruckkomplex zieht nach Nordosten ab und der Luftdruck steigt weiter an. Ein Zwischenhoch übernimmt das Kommando beim Wettergeschehen. "Eigentlich sollte dies für eine durchgreifende Besserung sorgen, doch nach den bisherigen Erfahrungen in diesem Frühling mit der Sonne sollte man vorsichtig sein", meint Werner Troger vom Privatwetterdienst meteo experts.

Trotzdem steht die Prognose: Etwaige Restbewölkung löst sich weitgehend auf, womit sich vorübergehend strahlender Sonnenschein durchsetzen kann. Einige dichtere Restwolken sowie letzte Schauer mit Regen oder Schnee machen sich in der Früh an der Grenze zu Salzburg bemerkbar, zum Beispiel am Mölltaler Gletscher oder in Mallnitz. Auch am Nachmittag herrscht vielfach schönes Wetter vor. Es ist mild. Beispielsweise in Kirchbach hat es am Nachmittag nahe +10 Grad.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.