OberkärntenStrahlender Sonnenschein, aber kalt

Der Wind weht nicht besonders stark, daher ist die Kälte in der Höhe gut zu ertragen. Laut Wetterexperten ideales Skiwetter!

Das Skigebiet Vorhegg bei Kötschach-Mauthen © KK/Vorhegg
 

Ein Hochdruckausläufer bestimmt mit trockenen, aber ausgesprochen kalten Luftmassen unser Wettergeschehen. Am Aschermittwoch bzw. am Valentinstag kann man daher strahlenden Sonnenschein an einem makellos blauen Himmel genießen, und zwar von früh bis spät. Man sieht kaum eine Wolke am Himmel.

Weil der Wind oben auf den Bergen nicht besonders stark weht, ist die Kälte in der Höhe doch halbwegs gut zu ertragen. "Es herrscht somit eigentlich ideales Skiwetter", merkt Werner Troger, Meteorologe beim Privatwetterdienst meteo experts, an. Nicht nur im Raum Lurnfeld und natürlich im Mallnitztal bleibt es ganztags frostig kalt. Plusgrade sind selbst am Nachmittag eher selten.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.