Motivierend, inspirierend und lustig sind die Stichwörter, die das Seminar "Volksmusik für Streichinstrumente" in der Volksmusikakademie Lesachtal kürzlich ausmachten. Als Dozenten kamen Musiker der Gruppe "Di Vo’gaiga" aus Südtirol. In unterschiedlichsten Besetzungen wurden Stücke gemeinsam erarbeitet und musikalisch ausgestaltet. Organisiert wurde das Modul von Maria Bernadette Salcher, die gemeinsam mit Gerald Kubin für die künstlerische Ausrichtung der Volksmusikakademie Lesachtal verantwortlich ist. Gemeinsam mit jungen Musiktalenten aus dem Lesachtal musizierten die Seminarteilnehmer dann beim Volksmusikabend am Dorfplatz in Liesing. 

Erich Feichter (Referent) und Helena Obernosterer
© KK/VMA Lesachtal