Am Mittwoch, 15. Juni, gegen 7:15 Uhr lenkte ein 46-jähriger Oberkärntner sein Auto auf der Irschener Landesstraße von Mörtschach kommend in Richtung Westen. Zur selben Zeit lenkte ein 16-jähriger Schüler aus dem Bezirk Spittal sein Moped auf der Gemeindestraße Schörstadt (Gemeinde Irschen) in Richtung Süden. Auf der Kreuzung bog der Schüler in die Landesstraße ein und prallte dabei in die linke Fahrzeugseite des 46-jährigen.

Der 16-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz Greifenburg in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.