Alle 107 Stimmen der abgegebenen gültigen Wahlzettel konnte der Radentheiner Bürgermeister Michael Maier am ÖVP-Bezirksparteitag im Ahnensaal des Schlosses Porcia auf sich vereinigen. Als Nachfolger des kürzlich verstorbenen Ferdinand Hueter wurde Maier somit einstimmig zu dessen Nachfolger gewählt und verbreitete in seiner Antrittsrede Aufbruchsstimmung für die 33 Gemeinden im Bezirk und die zukünftigen Wahlen auf Landesebene.