In den letzten Monaten fanden in allen Dienststellen der Kärntner Bergwacht Neuwahlen für die nächste Funktionsperiode von fünf Jahren statt, darunter auch im Bezirk Spittal. Zu wählen waren Einsatzleiter mit Stellvertreter, Bezirksleiter mit Stellvertreter und Landesleiter mit zwei Stellvertretern. Als Abschluss der Wahlperiode wurde am 23. April in der Vollversammlung der Landesleiter mit seinen beiden Stellvertretern und den Rechnungsprüfern gewählt. Zum Landesleiter wurde Johannes Leitner gewählt.

Neue Bezirksleitung

In Spittal ging Ernst Jeschke als neuer Bezirksleiter hervor. Zu seinem Stellvertreter wurde Josef Weichselbraun gewählt. Hauptaufgabe der Kärntner Bergwacht ist die Aufklärung und Bewusstseinsbildung im Sinne des Naturschutzes. 

Interessierte im Bezirk Spittal, denen der Schutz der Natur ein Anliegen ist, können sich jederzeit unverbindlich unter der Nummer 0664 736 045 71 oder 0664 149 28 88 melden.