Online-InfoabendWie der Häuslbauer Sonnenenergie nutzen kann

Am 29. November wird die Online-Veranstaltungsreihe der Kärntner Klima- und Energie-Modellregionen fortgesetzt. Sie wird live aus einem Solarhaus übertragen und steht im Zeichen der Energieeffizenz und erneuerbaren Energien.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auf dem Weg zum Solarhaus müssen viele Fragen beantwortet werden © Marina Lohrbach/stock.adobe.com
 

Die sechste Informationsveranstaltung der 17 Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) widmet sich dem Thema "Nutzung der Sonnenenergie im Neubau und der Sanierung". Der Zusammenschluss der KEM entstand aus dem Beweggrund, dass Angebote rund um Energieeffizienz und erneuerbaren Energien geliefert werden sollen.

Im Zuge der Veranstaltung werden die häufigsten Fragen bezüglich Planung und Betrieb eines Solarhauses beantwortet. Einerseits wird über die verschiedenen Systeme und Komponenten informiert und deren Funktionsweisen erklärt. Zentral ist natürlich die Frage, wie die Sonnenenergie optimal für Wärme und Strom im Haus genutzt werden kann. Worauf muss man bei der Planung und Umsetzung achten? Wie hoch sind Investitions- und Betriebskosten? Das und mehr soll am Montag, den 29. November im Rahmen der Onlineveranstaltung geklärt werden.

Die Vortragsreihe

Termin. Die Online-Veranstaltung wird am 29. November um 18.00 Uhr abgehalten.

Kostenlos. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist gratis.

Nähere Informationen. Weitere Details sind auf der Website www.kem-kaernten.at einsehbar.

Verlosung. Als zusätzliches Schmankerl findet unter den Teilnehmern eine Verlosung statt. Zu gewinnen gibt es ein Photovoltaik-Balkonkraftwerk sowie dreimal 100 Euro regionale Einkaufsgutscheine aus den KEM.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.