Artikel versenden

"Der Umgangston wird auch im Bezirk rauer"

Viele Kontrollen, wenig Beanstandungen. Bürger sind trotzdem verärgert, erhöhte Feindseligkeit wird beobachtet. Das spüren nicht nur Politiker, sondern auch Mitarbeiter der Teststraßen, Apotheken und der Bezirksbehörde und Verantwortliche der Wirtschaftskammer.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel