RadentheinNeu eröffnetes Rathaus-Café setzt auf glutenfreie Mehlspeisen

Im Zentrum der Granatstadt hat ein neues Kaffeehaus Einzug gehalten. Serviert werden unter anderem saisonale Mittagsgerichte – auch "to go".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Rathaus-Café-Familie: Manfred mit Sabine Bachlechner sowie Tatjana und Roland Ronacher (von links) © Alexander Tengg
 

Passend zum Internationalen Tag des Kaffees öffnete Manfred Bachlechner sein neues Café am 1. Oktober. Direkt an der Hauptstraße im Zentrum von Radenthein liegt das "Rathaus Café & Bistro". Nach vielen Jahren Leerstand wird den Räumlichkeiten der Neuen Heimat, wo ehemals eine Bank Austria Filiale untergebracht war, neues Leben eingehaucht. "Es war ein kompletter Rohbau. Ein halbes Jahr lang haben wir umgebaut. Türen, Fenster, Sanitärbereich - es ist alles komplett neu. Die Theke und die Inneneinrichtung sind aus Eigenproduktion", schildert Bachlechner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!