Freier EintrittSV Sportastic Spittal sagt Danke

Zum Regionalliga-Spiel am Freitag, 10. September um 19 Uhr gegen die Jungen Wikinger aus Ried lädt der SV SPORTASTIC Spittal alle Besucher bei freiem Eintritt ein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nachwuchsleiter Suvad Rovcanin, Finanzvorstand Christian Kollenz und die Spieler Mate Mrcela, Max Steinthaler und Dino Keric © SV Sportastik Spittal
 

Es ist eine außergewöhnliche Fan-Aktion, mit der der Kärntner Regionalligaverein SV SPORTASTIC Spittal "Danke" an die Menschen in der Region sagen will: Zum Regionalliga-Spiel am kommenden Freitag (10. September, 19 Uhr) gegen die Jungen Wikinger aus Ried lädt der Verein alle Besucher bei freiem Eintritt ins Goldeckstadion ein. "Als Gemeinschaft funktionieren wir nur dann, wenn wir zusammenhalten. Die Stärke der Stadt Spittal und des gesamten Bezirks hat sich immer dann gezeigt, wenn wir alle an einem Strang ziehen", sagt SVS-Obmann Gerald Gadnik. "Die Pandemie hat in irgendeiner Form bei uns allen Spuren hinterlassen. Mit dem freien Eintritt zum nächsten Match wollen wir den Fußballfans ein kleines Stück Auszeit und Freizeit schenken, das sie bei uns im Goldeckstadion bei allen Spielen erleben können."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!