Artikel versenden

Goldeck strebt Erschließung des Gipfels an

13 Gemeinden, Tourismusorganisationen und die Bergbahnen Goldeck arbeiteten intensiv an einem Masterplan für den Sportberg. Empfohlen wird die Wiedererschließung des Gipfels und der Bau von zusätzlichen warmen Betten.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel