Artikel versenden

Themessl-Huber: "Wer älteren Menschen etwas Gutes tut, tut sich selber etwas Gutes"

Karl Themessl-Huber (64) ist ehrenamtlicher Chauffeur des "ALSOLE-Mobil"-Vereins. Dieser soziale Dienst ist aber nur ein Teil in seinem Leben.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel