Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stille Helden OberkärntenEveline Hofer: "Ich weiß, dass nach dem Tod noch etwas Schönes kommt"

Eveline Hofer (70) aus St. Oswald ist die gute Seele des Ortes und begleitet Menschen auf ihrem letzten Weg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eveline Hofer ist seit 13 Jahren Mesnerin in St. Oswald © Manfred Schusser
 

Eine Hand, die dem Sterbenden in seinen letzten Minuten Trost spendet. Dieses Gefühl kennt Eveline Hofer (70) aus St. Oswald sehr gut. Sie ist ehrenamtliche Hospizbegleiterin der Caritas Feldkirchen und Mesnerin in ihrer Heimatpfarre. "Je älter ich werde, umso einfacher wird es für mich. Ich bin praktizierende Katholikin und weiß, dass nach dem Tod noch etwas Schönes kommt", sagt Hofer, aufgewachsen in Bad Kleinkirchheim.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren