Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpittalEingestürztes Hallendach beschäftigt Behörde

Den großen Schneemassen Anfang Jänner hielt das Dach einer alten Firmenhalle in der Koschatstraße nicht mehr stand. Aufgrund von Gefahr in Verzug muss die Halle abgerissen werden.

Das Dach der desolaten Halle in der Spittaler Koschatstraße hat den Schneemassen nicht standgehalten © WILLI PLESCHBERGER
 

Die großen Schneemengen, die am 5. Jänner in Spittal gefallen waren, gaben der Halle den Rest. Das Dach des höchst baufälligen Gebäudes in der Koschatstraße stürzte teilweise ein. Die Stadtgemeinde Spittal veranlasste umgehend die Absperrung des gesamten Bereichs, denn die Halle ist akut einsturzgefährdet. Weil  an die östliche Außenmauer des Gebäudes die Glanzermühle und der Selbstbedienungsladen "My Acker"-Box angrenzen, hatte das zur Folge, dass die Box auf die andere Seite des Parkplatzes vor der Glanzer Mühle verlegt werden musste.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren