Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BenefizkochereiFrau Jot meets Kleinsasserhof

Drei Spitzenköche machen gemeinsame Sache. Reinerlös geht an die Team-Österreich-Tafel in Spittal.

Sein Schweinsbratl ist legendär: Josef Gasser, Seniorchef im Spittaler Haubenlokal Kleinsasserhof, stellt seine Kochkünste in den Dienst der guten Sache © Rie-Press/Archiv
 

"Gemeinsam Liebe teilen" lautet das Motto von Juliane Linder, die seit 2016 das Lokal "Frau Jot" in der Bahnhofsstraße in Spittal betreibt. Obwohl auch sie ihr beliebtes Frühstücks- und Mittagslokal Coronabedingt seit Wochen geschlossen halten muss, ist sie nicht untätig. Gemeinsam mit den bekannten "Kleinsasserhof"-Wirten Ludwig und Josef Gasser will sie die Team-Österreich-Tafel in Spittal unterstützen. Am Freitag (5. Februar) wird eifrig gekocht, mit dem Reinerlös werden Lebensmittel für die Tafel in Spittal angekauft. "Wir registrieren im Winter und in der Coronazeit eine Steigerung der Abnehmer", sagt Tafel-Bezirkskoordinatorin Sabine Ortner. In Spittal sind rund 400 Abnehmer bei der Lebensmittelaktion angemeldet.

Kommentare (1)
Kommentieren
joschi41
0
1
Lesenswert?

Gratulation

Großartige Idee. Der Andrang war groß, die Wartezeiten auch. Aber seis drum, handelte es sich doch um eine gute Sache. Und das Ergebnis mundete, allem voran die Kärntner Nudel.