Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HermagorWeitere Appartements werden in der Region Nassfeld gebaut

Russischer Unternehmer will in Hotelzone am Nassfeld Tiefgarage, Geschäfte und Appartements bauen.

Auf diesem Grundstück nahe der Hotelzone soll die Tiefgarage mit Geschäften und Appartements entstehen © LEOPOLD SALCHER
 

Auf dem Nassfeld bahnt sich eine neue Großinvestition an. Der Betreiber des Family-Ressort Sonnenalpe beabsichtigt, nahe der Hotelzone ein 3100 Quadratmeter großes Grundstück, das zurzeit im Eigentum heimischer Tourismusunternehmer ist, zu erwerben und darauf eine Tiefgarage, Geschäftsräume und Appartements zu errichten.
Hermagors Gemeinderat gab für dieses Verkaufsprozedere mit einer Reihe von Auflagen für den Käufer einhellig grünes Licht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ErichGolger
0
1
Lesenswert?

Nichts gelernt?

Anstatt dem Massentourismus entgegenzutreten und das Erreichte zu konsolidieren, unter Umständen auf bevölkerungs- und naturverträgliche Werte zurückzufahren, frönt Hermagor weiterhin dem Gigantomanismus zu Lasten der einheimischen Bevölkerung.

Wer profitiert denn vom Einsatz ausländischen Kapitals?
Wer benötigt diese überdimensionalen Schischaukeln?
Wohin soll denn das ausufernde Wirtschaftswachstum mit seine Überproduktion gehen?
Wer sorgt denn dafür, dass die Arbeitsplätze den Einheimischen zugute kommen?

Einfach zum nachdenken...