Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kötschach-MauthenHaubenköchin macht endgültig Sperrstunde

"Ich finde, nach zehn Generationen darf auch mal ein Ende sein", sagt Haubenköchin Sissy Sonnleitner. Sie sperrte Ende 2019 das weit über das Gailtal hinaus bekannte Restaurant und Landhaus "Kellerwand" in Mauthen für immer zu.

Flohmarkt im Haubenrestaurant: Alles hat ein Ende © Leopold Salcher
 

Jetzt wird ausgeräumt. Bis Donnerstag, 28. Mai, läuft jeweils vormittags (10 bis 12 Uhr) ein Flohmarkt, wo das eine oder andere Schnäppchen noch zu ergattern ist. Schließlich haben sich in diesem Haus in vielen Jahrzehnten jede Menge schöner und interessanter Stücke und Souvenirs angesammelt, die von den Sonnleitners nun an Interessenten abgegeben werden. Sogar Leute aus dem Bezirk Kitzbühel sind dazu angereist. "Unser Haus atmet viel Geschichte, es herrschte stets ein guter Geist in diesen Mauern, dieses Gefühl hat uns immer begleitet und gut geführt", ist Sonnleitner überzeugt. "Auch meine Familie hat ihren Beitrag dazu geleistet, von diesem Geist wird sicher einiges überbleiben, natürlich auch von der Kärntner Küche." 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren