Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zu wenig Platz mit Corona-MaßnahmenEvangelische feiern Gottesdienste nun im Freien

In der evangelischen Kirche in Spittal wären derzeit maximal 14 Personen zulässig. Im Freien können 40 Gläubige den Gottesdienst mitfeiern.

Gottesdienst im Pfarrgarten des evangelischen Gemeindezentrums in Spittal © Gerhard Seiwald
 

Die evangelische Pfarrgemeinde Spittal an der Drau lud nach Wochen der Corona bedingten Pause wieder zu einem Gottesdienst, jedoch in einer neuen Art und Weise. Derzeit wären aufgrund der Schutzmaßnahmen in der Lutherkirche in Spittal maximal 14 Personen zulässig, was für einen durchschnittlichen Gottesdienstbesuch viel zu wenig ist. Daher hat sich das Presbyterium auf für eine andere Variante entschieden: Wenn es vom Wetter her zulässig ist, wird man jeden Sonntag um 09.30 Uhr im Freien hinter der Kirche im Pfarrgarten einen gekürzten Gottesdienst, zwar mit Musik aber ohne gemeinsames Singen, feiern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren