AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SpittalWird Fahrverbot am Fratres aufgehoben?

Baustelle am Fratres wegen Betriebsurlaubs der Baufirma unterbrochen: Stadt nützt diese Zeit allerdings für andere Arbeiten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Für 14 Tage wird die Kanalbaustelle am Fratres unterbrochen. Anrainer wollen in dieser Zeit die Straße nutzen © RIE-PRESS
 

In den kommenden zwei Wochen herrscht im Spittaler Ortsteil Fratres keine Bautätigkeit, weil die Mitarbeiter der Baufirma Porr ihren Betriebsurlaub antreten. Da müsste es doch möglich sein, die Straße zu nutzen“, wandte sich ein Leser an die Kleine Zeitung. Wie berichtet, herrscht seit Mitte Mai montags bis freitags, jeweils von 7 bis 18 Uhr ein Fahrverbot auf der Fratresstraße, weil bis Dezember Kanalbauarbeiten im Gange sind. Die Umleitungsstrecke verläuft durch die Lieserschlucht. Der zuständige Stadtrat Christoph Staudacher sagt, dass diese 14 Tage für verschiedene Vorbereitungsarbeiten genutzt werden, damit die Firma Porr danach wieder zügig weiterarbeiten kann. Laut Bescheid der BH Spittal sind einzelne Anrainer und Fahrer mit Behindertenausweis vom Fahrverbot ausgenommen.

Kommentare (1)

Kommentieren
vitriol74
1
4
Lesenswert?

Das gibts nur in Österreich!!!

im Sommer Betriebsurlaub und im Winter Stempeln 😂

Antworten