AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stille Helden OberkärntenOtto Kofler: "Die Vorschriften kenne ich aus dem FF"

Otto Kofler (61) ist als Bewerter bei der Feuerwehr-Landesmeisterschaft aktiv.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Stiller Held Oberkärnten: Otto Kofler
Otto Kofler unterstützt die Freiwillige Feuerwehr seit 1980 in verschiedenen Funktionen © Camilla Kleinsasser
 

"Die Feuerwehr füllt mich voll und ganz aus“, sagt Otto Kofler, der seit Jahrzehnten einen beträchtlichen Teil seiner Freizeit der Einsatzorganisation widmet. Seit 1980 ist er Mitglied der FF Mühldorf, war von 1991 bis 2018 Kommandant und ist jetzt Stellvertreter. Seit 1992 ist er auch Ausbilder, seit 1996 Ausbildungsleiter im Bezirk Spittal. „Seither habe ich mein Wissen an über 2000 Feuerwehrleute weitergegeben, seit 2016 auch an die Maschinisten“, erzählt Kofler, der auch im Schulausschuss des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes (KLFV) ist. Dieses Teilen der Erfahrung, Mitmenschen helfen zu können, die Kameradschaft sind Gründe, warum Kofler seine Zeit gern in die Feuerwehr investiert. Bei der Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehren morgen und übermorgen in Spittal wird der Mühldorfer als Bewerter im Einsatz sein. Seit 1995 ist er als solcher in allen Kärntner Bezirken tätig: „Da musst du auf jeden Handgriff schauen, die Regeln aus dem FF kennen.“ Und selbst auch Erfahrung als Wettbewerbsteilnehmer haben: „Ich habe bei allen Bewerben mitgemacht, die der KLFV je erfunden hat“, sagt Kofler schmunzelnd.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren