AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OsternMillstätter Betriebe schmücken Ortszentrum

Ein bunt geschmückter Osterbaum, ein Osternest und Hasen aus Holz verbreiten in Millstatt Frühlingsflair.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Osteraktion im Seepark Millstatt
Kindergartenkinder, Volksschüler und Jugendliche aus Seebach fanden sich gestern im Seepark zum Fototermin in Millstatt ein © Rie-Press
 

Ziemlich nass, dafür umso bunter, startete Millstatt in den Frühling. Ein Baum mit über 400 Ostereiern sowie ein großes Nest gestaltet von Karin Schlieber (Kräuterstube) lässt im Seepark neben dem Badehaus Vorfreude aufkommen. Entlang der Bundesstraße verstecken sich Holz-Osterhasen mehr oder weniger gut, ein großer Hase thront am Ortsanfang auf einem Felsvorsprung und begrüßt die Besucher. Ausgedacht haben sich diese bunte österliche Aktion die 16 Unternehmer der Millstätter Betriebskooperation, die schon im Advent mit beleuchteten Christbäumen entlang der Bundesstraße von sich reden machten. Unterstützt haben den Osterschwerpunkt der Tourismusverband und die Marktgemeinde, der Bauhof mit Lois Palle, die Gärtnerei mit Harald Saringer, Künstler Michael Printschler, Rudi Rainer (Profi Elektro) und Robert Burger, der die Osterhasen schnitzte. Zum Fototermin stellten sich neben den Mitwirkenden die Volksschul- und Kindergartenkinder sowie Jugendliche des Integrationszentrums Seebach ein. Am Ostersonntag wartet auf Besucher ein Gewinnspiel mit vier goldenen Ostereiern, in denen je ein 100 Euro-Gutschein versteckt ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.