Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spittal, HermagorVeranstaltungen für das Wochenende in Oberkärnten

Ob Konzert, Vernissage, Vortrag, Feierlichkeiten zu den Hochfesten oder sportliche Ereignisse, Tipps zu aktuellen Terminen gibt es in unserer Wochenendvorschau für die Bezirke Spittal und Hermagor.

Jubiläumspilgern von St. Lorenzen nach Maria Luggau © KK/KATHOLISCHE KIRCHE
 

Jubiläumspilgern

Anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums des Vereins Marienpilgerweg in Kärnten findet eine 2-tägige Pilgerveranstaltung im Lesachtal am Samstag, den 26. September und am Sonntag, den 27. September statt.

Start ist am Samstag, um 7.30 Uhr mit Abfahrt in Klagenfurt beim Diözesanhaus. Im Gemeindesaal St. Lorenzen wartet um 10 Uhr ein Pilgerfrühstück.

Um 12.30 Uhr ist die Ankunft in Fohn geplant mit dem Vortrag von Georg Lexer "Heilsame Landschaft Lesachtal". Die Gehzeit an diesem Tag beträgt drei Stunden.

Der Sonntag beginnt mit dem Festgottesdienst zum Erntedank in der Basilika Maria Luggau.

Nähere Informationen gibt es bei der Begleitung Monika Gschwandner-Elkins und Monika Suntinger unter Telefon 0676-743 99 98

Japanisch tafeln

Die Betreiber des  Bonsaimuseums in Seeboden, laden am Samstag, den 26. September, ab 15.30 Uhr zum "Japanisch tafeln" ein. Nach einer besonderen Führung durch das Museum wird ein 3-Gang-Menü mit "Ramen" (japanischer Suppe), "ONIGRI (japanischen Reisbällchen) und Variationen von Sushi serviert. Weiters gibt es eine traditionelle Teezeremonie.

Die Tafel findet bei jedem Wetter statt. Tel. (04762) 81947

Bonsaimuseum in Seeboden Foto © KK/BONSAIMUSEUM

Sammlertag

Interessantes über die Entstehung, Geschichte und Vorkommen persönlicher geologischer Fundstücke erfährt man beim Sammlertag im Geopart-Besucherzentrum in Dellach im Gailtal.

Geologe und Paläontologe Hans Peter Schönlaub, sowie Pflanzenfossilspezialist Herbert Kabon bilden das Expertenteam.

Der Sammlertag findet, am Samstag, den 26. September, von 10 bis 16 Uhr statt.

Monolith

Im Haus des Staunens findet im Feldner Garten und auf der alten Kegelbahn die Ausstellungseröffnung "Monolith" am Sonntag, den 27. September um 11 Uhr statt.

Präsentiert werden die Bildhauerarbeiten von Peter Paszkiewicz und Georg Planer. Eintritt frei. Anmeldungen erbeten unter Tel. (04732) 611 44.

Kunstmatinee "Monolith" Foto © KK/PANKRATIUM

 

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.kleinezeitung.at/kultur/wohin

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen